SEB Informiert: Winter-Hotline informiert über Unterrichtsausfall

veröffentlicht am 13. Januar 2016   

Unter der Kostenlosen Hotlinenummer: 0800 1827271 informiert das Ministerium für Bildung und Kultur aktuell über witterungsbedingte Unterrichtsausfälle (Winter-Hotline).

Grundsätzlich gilt: Eltern, die für ihr Kind eine besondere Gefährdung auf dem Schulweg durch die Witterungs- und Straßenverhältnisse befürchten, können ihr Kind zu Hause behalten oder es vorzeitig vom Unterricht abholen.

Mehr Informationen: Ministerium für Bildung und Kultur

Schlagwörter: Schulelternbeirat, SEB

SEB informiert: Beschluss über die Abtrennung der Grundschule erst mal verschoben

veröffentlicht am 11. Februar 2012   

Auf der über eine Stunde dauernden Bürgerfragestunde der Stadtverordnetenversammlung am 10.02.2012, versuchten die Politiker die Fragen der anwesenden Eltern zu beantworten, und ihre Beweggründe zu erläutern. Frau Francke äußerte in ihrer Rede: „Das der ‚Besitzerwechsel‘ für die Kinder doch keine Auswirkungen habe“. Auch Herr Delfs, konnte es nicht begreifen, warum er über 150 Mails von verunsicherten und besorgten Eltern zu diesem Thema bekommen hat.

(mehr …)

Schlagwörter: Schulelternbeirat, SEB

SEB Informiert: Abtrennung der Grundschule von der Grund- und Gemeinschaftsschule Schwarzenbek

veröffentlicht am 6. Februar 2012   

Elternbrief zum Thema: Abtrennung der Grundschule von der Grund-und Gemeinschaftsschule Schwarzenbek: Elternbrief und Meinungsbild (Grundschule)

Schlagwörter: Schulelternbeirat, SEB

Der Schulelternbeirat setzt sich für den Ausbau der Schulsozialarbeit ein

veröffentlicht am 29. Dezember 2011   

Auf der Schulkonferenz am 21.12.2011, stellte der Schulelternbeirat den Antrag auf: „Einrichtung einer weiteren Stelle im Bereich der Schulsozialarbeit an der Grund- und Gemeinschaftsschule Schwarzenbek.“

Der Antrag ist im Gremium der Schulkonferenz mit großer Mehrheit angenommen wurden. Somit ist der Weg jetzt frei, von Seiten der Schule weitere Schritte beim Schulträger einzuleiten. Der Schulelternbeirat hält den Antrag für notwendig, da wie Frau Burmeister bestätigte, sie alleine den „Bedarf“ zeitlich kaum mehr abdecken kann. So gibt es jetzt schon Wartelisten und auch eine regelmäßige Präsenz am Grundschulteil wird immer schwieriger.

Wie Bildungsminister Dr. Klug auf seiner Rede anlässlich der ersten „Fachtagung Schulsozialarbeit“ am 26.11.2011 in Kiel betonte:  „Wir haben die Chance, einen wichtigen Schritt von der Krisenbewältigung hin zur wirkungsvollen und nachhaltigen Prävention zu tun“ und „Die Zusammenarbeit von Schule und Sozialarbeit ist Qualitätsmerkmal und Ausdruck einer guten Schulkultur.“  Bis zum Ende des Jahres 2012 stehen 2,5 Millionen Euro aus dem Landesetat zur Unterstützung der Schulsozialarbeit zur Verfügung. Hinzu kommen 13 Millionen Euro jährlich aus Bundesmitteln, die von den Kreisen und reisfreien Städten weitestgehend an die Schulträger für Schulsozialarbeit vergeben werden könnten.

Link: Erste„Fachtagung Schulsozialarbeit“ in Kiel

Der Schulelternbeirat plant ein „Schulfest“ zum Ende des Schuljahres 2011/2012

veröffentlicht am 29. Dezember 2011   

Zum Abschluss des Schuljahres, im Juni 2012, möchte der Schulelternbeirat gerne eine „Schulfest“ veranstalten. Führ die Planung wollen wir eine Arbeitsgruppe „Schulfest“ zu gründen. Diese sollte aus Lehrern, Schülern und Eltern beider Schulteile bestehen. In dieser Arbeitsgruppe wird dann auch entschieden, in welcher Form das Schulfest stattfindet.
Weitere Informationen folgen demnächst.

Schlagwörter: Schulelternbeirat, Schulfest, SEB

Ergebnisse der SEB-Sitzung am 26.10.2011

veröffentlicht am 28. Oktober 2011   

Ergebnisse zur Diskussion über mögliche neue Schul- und Raumplanungen in Schwarzenbek:

  • Zu Informationszwecken, werden wir am 1.11.2011 um 18:30 Uhr an der  öffentlichen Sitzung des Sozial- und Kulturausschusses im Rathaus teilnehmen.
  • Danach werden weitere Gespräche mit den Entscheidungsträgern gesucht.

Weitere Infos folgen.

Schlagwörter: Schulelternbeirat, SEB